Gospelday 22.09.2012 – Jetzt geht’s los

Gospel!Day-Logo ZuschnittJetzt ist es bald soweit: Samstag ist bundesweit und auch darüber hinaus Gospelday 2012. Wir werden ein kleiner Teil der großen Gesamtaktion sein.

GfegW-LogoSeit Monaten ist dieser Chor-Aktionstag gegen Hunger und Armut Thema beim Gospeltrain. Nach unserer Anmeldung beim Veranstalter „Creative Kirche“ wurden Pläne geschmiedet, wie und wo wir unseren Auftritt gestalten wollen.

So langsam steigen jetzt Vorfreude und Aufregung. Es verspricht ein besonderer Auftritt zu werden. Im Gegensatz zu klassischen Jahreskonzerten oder Hochzeiten ist der Ablauf etwas weniger festgelegt und vertraut. Natürlich ist der Rahmen abgesteckt, ein musikalisches Programm zusammengestellt und eingeübt worden. Neben Gospels wird es kleine Wortbeiträge zum Hintergrund des Gospeldays und der unterstützten Aktion geben. Dabei wird der bundesweit etwa an 200 Orten von 10.000 Teilnehmern (Stand einige Tage vor dem Gospelday) überall und zeitgleich um 12.00 Uhr gesungene Mottosong „We can move mountains“ sicher der Höhepunkt werden. Dennoch wird es Raum für kurzfristige Reaktionen vor Ort geben. Bei verschiedenen Auftritten der letzten Monate haben GospeltrainerInnen und Chorleiter bewiesen, dass wir spontan und kreativ sind, als eingespieltes Team auf die jeweilige Situation reagieren können.

Nun sind alle Vorbereitungen abgeschlossen, das Programm steht, die letzte Probe vor dem Auftritt liegt hinter uns. Die Lokalzeitung „Westfälischer Anzeiger“ hat mehrfach berichtet, der Lokalsender „Lippewelle Hamm“ wird morgens am Gospelday noch einen Hinweis bei den Veranstaltungstipps senden. Wir haben Plakate verteilt, hier im Blog berichtet und eifrig Mund-zu-Mund-Propaganda betrieben. Nun hoffen wir, dass viele Menschen unserer Einladung folgen und zum Platz-der-Deutschen-Einheit am Kleistforum in Bahnhofsnähe in Hamm kommen. Außerdem möchten wir Passanten neugierig machen und zum stehen bleiben animieren. Mal sehen, was passiert. Selten wussten wir so wenig, was uns erwartet. Ziel ist ein gelungener musikalischer Auftritt und ein gutes Spendenergebnis.

Also, kommt am Samstag vorbei und unterstützt den bundesweiten Gospelday. Trotz des ernsten Themas wird es aber locker und heiter zugehen, schließlich wird gute Gospelmusik geboten. Wir sehen uns…

Kleiner Nachtrag aus dem Innenleben unseres Chores: Zum Abschluss der Probe konnten wir mit A. und M. zwei neue Gospel-trainerInnen begrüßen, die ihre Probezeit erfolgreich und mit viel Freude hinter sich gebracht haben. Sie stießen in der heißen Phase der Vorbereitungen zu uns und bekamen gleich einen Eindruck, wie es bei uns so zugeht ;-). Herzlich willkommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s