Nachbesprechung Gospelkirchentag: Teil 8 – Nachlese im Netz

Für alle, die noch mal in Live-Erinnerungen schwelgen wollen, aber auch für jene, die nicht dabei waren, habe ich einige interessante Videolinks zusammen-gestellt. Etliche von Euch werden sie aber wahrscheinlich längst kennen.  Tip: achtet mal darauf, von wo die Aufnahmen gemacht wurden. Dementsprechend kann man manchmal einzelne Stimmlagen gut erkennen. Außerdem sind noch Links aufgelistet, wo verschiedene andere Berichte und Fotos zu finden sind.

VIDEOS VOM ABSCHLUSSGOTTESDIENST:

Abschlussgottesdienst Gospelkirchentag 03.06.2012 [1/4],   Soulteens mit Miriam Schäfer und Joakim Arenius „If nobody likes you“

http://www.youtube.com/watch?v=uQUVeoiePLA&feature=autoplay&list=UUtn9ykXa8dXSOrG_i5EHKww&playnext=1

Abschlussgottesdienst Gospelkirchentag 03.06.2012 [2/4], Mass Choir und EKKW-Gospel mit Hans-Christian Jochimsen und Nina Luna Eriksen „I will lift up my hands“

http://www.youtube.com/watch?v=-N-bWQvmfok&feature=relmfu

Abschlussgottesdienst Gospelkirchentag 03.06.2012 [3/4], Mass Choir und EKKW-Gospel mit Hans-Christian Jochimsen und Nina Luna Eriksen „We can move mountains, LESUNG, We can move mountains, Let me fly“

http://www.youtube.com/watch?v=Fy3iOSj75ZQ&feature=BFa&list=UUtn9ykXa8dXSOrG_i5EHKww

Abschlussgottesdienst Gospelkirchentag 03.06.2012 [4/4], Mass Choir und EKKW-Gospel mit Carol Cymbala „He reigns forever“

http://www.youtube.com/watch?v=MZlRBG-DW00&feature=BFa&list=UUtn9ykXa8dXSOrG_i5EHKww

VIDEOS VOM MASS-CHOIR-WORKSHOP

Joakim Arenius und Praise Unit (03.06.2012), „Inspired“

http://www.youtube.com/watch?v=fc5nvQ4GFy8&feature=BFa&list=UUtn9ykXa8dXSOrG_i5EHKww

H. Chr. Jochimsen und Nina Luna Eriksen (03.06.2012), „Let me fly“

http://www.youtube.com/watch?v=qANkrFrqLAk&feature=BFa&list=UUtn9ykXa8dXSOrG_i5EHKwwLet me fly

Hans Christian Jochimsen (03.06.2012), „Let me fly“

http://www.youtube.com/watch?v=LogDfbz0ALk&feature=autoplay&list=PLFF441FFD230F7BD6&playnext=1

Carol Cymbala (02.06.2012), „He reigns forever“

http://www.youtube.com/watch?v=h3Z6RWgB6gU&feature=BFa&list=UUtn9ykXa8dXSOrG_i5EHKww

Carol Cymbala (02.06.2012), „Hallelujah, you’re worthy to be praised“

http://www.youtube.com/watch?v=zAsOg8tvx0c&list=UUtn9ykXa8dXSOrG_i5EHKww&index=3&feature=plcp

Medley: „I will lift up my hands“ (Jochimsen), “ Let my fly“ (Jochimsen), „Immanuel“ (Schäfer), „Never let me go“ (Jochimsen), „Inspired“   (Arenius), „He shall reign–Hallelujah“ (Jost)

http://www.youtube.com/watch?v=ge64p2y1G3I&feature=BFa&list=PLFF441FFD230F7BD6

SONSTIGES

Veranstalter   http://www.gospelkirchentag.de/

Fotos   https://picasaweb.google.com/gospelkirchentag

Ev. Kirche in Dortmund und Lünen   http://www.vkk.org/index.php?id=11134

Ev. Kirche im Rheinland   http://www.ekir.de/www/service/gospel-15483.php

Tageszeitungen   http://www.ruhrnachrichten.de, http://www.derwesten.de (WAZ-Zeitungsgruppe)

Gospelradio   http://www.gospelradio.de/public/index.php?id=328

Liebe GospeltrainerInnen. Das war’s. Genug zurück geschaut. Der Gospelkirchentag 2012 in Dortmund liegt endgültig hinter uns. Jetzt richten wir unseren Blick wieder nach vorne, auf neue Projekte. Ihr erinnert Euch? Der Gospeltrain Hamm e.V. möchte den diesjährigen Gospelday am Samstag 22.09.2012 um 12.00 Uhr (http://gerechtigkeit.gospel.de) nach Hamm holen, um Teil des Gesamtprojekts zu werden. Außerdem wartet bereits die nächste Braut darauf, „unter die Haube“ gebracht zu werden. Und wir würden sicher die Wette gewinnen, wenn wir behaupteten, unser „Dompteur“ Sebastian Wewer habe schon wieder neue Ideen und Termine im Kopf. Auf geht’s.

Noch etwas: vielen Dank für Eure Kommentare. So haben viele an unseren Erlebnissen teilhaben können. Macht weiter so!

Aktueller Nachtrag: Wie ihr selbst festgestellt habt, hat Sebastian begonnen, uns seine Sicht der Dinge zu schildern. Das lassen wir uns natürlich nicht entgehen, und die Unersättlichen bekommen noch mehr Futter. Das Ende der Nachbetrachtungen betrifft also nur die Sicht eines normalen (?) Chormitglieds, das in Dortmund dabei war. Lass‘ was hören, Sebastian.

Advertisements

Eine Antwort zu “Nachbesprechung Gospelkirchentag: Teil 8 – Nachlese im Netz

  1. Sollte mit diesem 8. Artikel jetzt das Ende von den tollen Berichten über Euch und Eure Erlebnisse in Dortmund erreicht sein? Ich finde es sehr schade, denn jeden Tag, wenn ich nach Hause kam, habe ich schon auf die nächsten Neuigkeiten gewartet. Ich konnte ja leider nicht mitfahren, aber diese Superbeschreibungen waren so lebhaft und nah am Geschehen erzählt, dass ich das Gefühl hatte, dabei gewesen zu sein. Mir wird eine Fortsetzung fehlen. Aber ich bin auch sicher, dass wieder neue Sachen auf uns zukommen und damit auch neue Berichte. Danke, dass ich zuletzt – beim Lesen – dabei sein konnte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s